Martinsgemeinde Geismar

Auch Jugendliche können jetzt wählen

Ihr seid als Jugendliche nach Vollendung des 14. Lebensjahres religionsmündig und dürft Paten werden. Daher ist es nur logisch, dass ihr euch auch an der Wahl zum Kirchenvorstand beteiligen könnt.

Die nächste Wahl der Kirchenvorstände ist am 11. März 2018.

Wir freuen uns, wenn ihr mitwählt.











Jugendarbeit in der Martinsgemeinde


Nach der Konfirmation gibt es weitere Möglichkeiten, sich in die Gemeinde einzubringen. Zum Beispiel als Jugendteamer bei den Konfikids. Auch gibt es die Möglichkeit, nachdem man ein bisschen Erfahrung gesammelt hat, den Konfirmandenunterricht mitzubegleiten. Schließlich gibt es noch eine Jugendgruppe, für die "schon Konfirmierten". Diese trifft sich einmal im Monat und fährt einmal im Jahr auf Freizeit nach Amrum. Bei weiteren Fragen steht Steffen Magerhans gerne zur Verfügung.
E-Mail: steffen.magerhans@martinsgemeinde-geismar.de



Konfizeit - Komm vorbei!

Konfirmandenzeit – hier kannst du etwas über Gott und die Welt erfahren. Hier geht es um dich selbst, um deinen Glauben und natürlich bedeutet es auch Jugendliche kennenzulernen. Pastorin Dr. Simone Liedtke, Pastor Gerhard Weber und Pastor Detlef Lönnecker aus der Kreuzkirchengemeinde sowie die jugendlichen Teamer, sie alle freuen sich schon auf eine spannende Zeit mit Euch.


Zwei Modelle bieten wir an:

Konfirmandenzeit für 12- bis 14-Jährige

Wer an dieser Form der Konfirmandenzeit teilnehmen möchte, sollte zu Beginn der Konfirmandenzeit in der Regel die 7. Klasse besuchen. Im Frühsommer des 2. Jahres (also während der 8. Klasse) feiern wir dann Konfirmation.

Konfi-Kids für 9- bis 10-Jährige

Wir beginnen während der 4. Klasse mit der „Konfi-Kid-Zeit“. Ein Jahr lang treffen wir uns als Gruppe zusammen mit den Teamern ca. einmal im Monat samstags vormittags. Wir gestalten mit einem Krippenspiel den Weihnachtsgottesdienst mit. Am Ende unserer Konfi-Kid-Zeit fahren wir für ein Wochenende gemeinsam weg. Das 2. Konfirmandenjahr findet während der 8. Klasse einmal wöchentlich statt.