Martinsgemeinde Geismar


Vorankündigung: Samstagsfrühstück für Frauen

Lesen Sie mehr - einfach das Dokument-Zeichen anklicken:












In unserer Kirchengemeinde gibt es ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt.
Nachfolgend sind alle Gruppen und Kreise aufgelistet, die sich in regelmäßigen Abständen treffen.
Unregelmäßige Treffen finden Sie links unter "Unsere nächsten Termine".
Informationen enthält auch der aktuelle Gemeindebrief.


Flötenkreis für Erwachsene

Termine:

dienstags, 14-tägig, 9 Uhr, Pfarrhaus, Mitteldorfstraße 4
mittwochs, 14-tägig, 19:30 Uhr, Gemeindehaus, Mitteldorfstraße 2
Kontakt: Eleonore Eichenberg











Gesprächskreis für Frauen


Kontakt: Wiltrud Flebbe, Ingrid Görcke, Diemut Tamke






Gesprächskreis mit Männern

Wir treffen uns monatlich, um Themen zu erörtern, Vorträge zu hören. Die Themen werden im Januar gemeinsam festgelegt. Monatlich wird eine Wanderung oder eine Fahrradfahrt (ca. zwei Stunden) durchgeführt. Besondere Höhepunkte sind die gruppeninternen mehrtägigen Fahrten mit dem Fahrrad oder auch mit dem Auto. In jedem Jahr wird aus dieser Gruppe heraus der Männersonntag in der Martinsgemeinde gestaltet. Alle Veranstaltungen werden weitestgehend aus der Gruppe heraus organisiert. Wir freuen uns, wenn weitere – auch jüngere – Männer zu uns stoßen. Wir sind auch für Männer anderer Kirchengemeinden offen.

Hier finden Sie das aktuelle Programm des "Gesprächskreis mit Männern":



Kontakt: Kurt Bindbeutel, Ernst Fahlbusch, Erich Kunert, Wilfried Schinke


Hauskreis - Gelebter Glaube

Schon die Christen der ersten Gemeinde in der Apostelgeschichte trafen sich im Tempel und “in den Häusern”. Heute gibt es in vielen Gemeinden die Tradition der Hauskreise. Christinnen und Christen treffen sich reihum in den Wohnzimmern der Mitglieder um Glaube und Gemeinschaft zu leben. Das kann viele unterschiedliche Formen annehmen, vom gemeinsamen Singen und Beten über das Bibellesen bis hin zum gegenseitigen Austausch über Erfahrungen und Erlebnisse. Hauskreise bieten damit eine Möglichkeit, den eigenen Glauben über den sonntäglichen Gottesdienst hinaus in den Alltag zu integrieren und aktiv am Gemeindeleben teilzunehmen.

 Auch in der Martins-Gemeinde gibt es einen Hauskreis. Jeden zweiten Mittwoch um 20 Uhr treffen sich die sechs Teilnehmer an wechselnden Orten. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, das Lukas-Evangelium Abschnitt für Abschnitt zu erkunden. Im Mittelpunkt steht dabei immer wieder die Frage: Was bedeuten diese Verse konkret für mich? Was kann ich davon in meinen Alltag mitnehmen? Natürlich bleibt auch Raum, um von den Ereignissen der letzten Wochen zu erzählen, Freude und Leid zu teilen und gemeinsam zu beten. “Der Hauskreis ist für mich ein Stück gelebter Glaube”, sagt Stephan Weibelzahl, der gemeinsam mit seiner Frau Pia seit mehr als drei Jahren dabei ist.

Gäste und neue Mitglieder sind herzlich willkommen. “Wir freuen uns über jeden, der mal reinschnuppern möchte”, ergänzt Wilhard Dehnerdt, der Initiator des Hauskreises. Wenn Sie Interesse an diesem Hauskreis haben oder gar selbst gerne einen Hauskreis gründen möchten, wenden Sie sich bitte an Wilhard Dehnerdt, w.dehnerdt@gmx.de (Tel. 505 3032).




Gesprächskreis Religionen

Termine:
Jeden dritten Donnerstag im Monat um 16 Uhr im Pfarrhaus, Mitteldorfstraße 4
Kontakt: Christiane Lange, Tel.: (0551) 71483













Göttinger Tafel

Jeden Dienstag und Freitag von 11.30-12.30 Uhr ist immer die Ausgabezeit von Lebensmitteln an Bedürftige. Brotwaren, Milcherzeugnisse, eingeschweisste Wurstwaren, Obst und Gemüse sind die Artikel, die an Bedürftige abgegeben werden.
Die Waren, die kurz vor dem Verfallsdatum stehen, werden von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in Geschäften abgeholt, in der Hauptstelle der Tafel sortiert und daraufhin an die Ausgabestellen gebracht. Hier sind es wieder Ehrenamtliche, die die Waren ausgeben. Seit fast 20 Jahren besteht die Ausgabestelle der Göttinger Tafel in unserer Gemeinde.
Ein großer Dank gilt all den Helferinnen und Helfern für ihre wertvolle Aufgabe im Bereich der Diakonie!





Gospelchor

Termine:
dienstags, 14-tägig, 19.30-21.30 Uhr, Gemeindehaus, Mitteldorfstraße 2
Kontakt: Caroline Hempel, Tel.: (05509) 4528700







Jugendgruppe

Aktuelle Treffen werden über die Facebook-Gruppe verabredet.
Kontakt: Steffen Magerhans,

E-Mail: steffen.magerhans@martinsgemeinde-geismar.de






Kaffeestübchen

Seit 10 Jahren treffen sich Senioren unserer Martinsgemeinde einmal im Monat zum "Kaffeestübchen" in der Mitteldorfstraße 2.
Als erstes wird an die Geburtstagskinder des vergangenen Monats gedacht. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken – es gibt auch Tee – haben wir eine Stunde "Programm". Es wird gesungen, Referenten zeigen uns Bilder fremder Länder und berichten über ihre Reiseerfahrungen; wir fordern unser Gedächtnis bei Rätseln und Gedächtnisspielen; hören Buchvorstellungen; hatten auch schon die Polizei zu dem Thema "Vorsicht an der Haustür" und haben immer wieder Gäste zu verschiedenen Themen.
Termine siehe links unter "Unsere nächsten Termine"
Kontakt: Diemut Tamke




Kinderkirche in St. Martin

– Immer da, wo die grüne Fahne hängt –
Ein bunter Gottesdienst rund um eine biblische Geschichte mit Spielen, Basteln, Singen und einer Kleinigkeit zum Essen und Trinken. Für Kinder im Grundschulalter.
Termine siehe links unter "Unsere nächsten Termine"
Leitung: Diakonin Eva Heinke








Kirchenchor St. Martin-Kreuz

Termine:
montags, 19.30-21.00 Uhr, Gemeindehaus, Mitteldorfstraße 2
Kontakt: Dorothea Mielke-Gerdes (Tel. 712 98)






Männerfrühstück

Aus dem Kreis der Konfikids-Väter hat sich in den letzten Jahren die Gruppe des Männerfrühstück gebildet. Der Wunsch nach weiterem Austausch untereinander hat uns bewegt, zusammen zu kommen. So treffen wir uns etwa alle drei Monate an einem Samstagvormittag im Gemeindehaus, frühstücken gemeinsam und kommen schnell ins persönliche Gespräch. Bei jedem Treffen geht es um ein bestimmtes Thema, wie z.B.: der Umgang mit unseren (kranken) Eltern, unsere Beziehung zur Kirche, das richtige Verhältnis zwischen Beruf, Familie und Freizeit, von der Kunst, nein zu sagen... Einmal im Jahr unternehmen wir eine Wanderung in die nähere Umgebung. Zur Männerfrühstücksrunde gehören ca. zwölf Männer im Alter von 40 bis 60 Jahre.
Unser nächsten Termine:  Am Samstag, 09.09.17 treffen wir uns zur nächsten Männerfrühstücks-Runde!


Kontakt:
Wilhard Dehnerdt, E-Mail: wilhard.dehnerdt@martinsgemeinde-geismar.de, Telefon: (0551) 5053032 und Lothar Kupsch





Meditationsgruppe

Die Meditationsgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 11.45 bis 12.45 Uhr in der Latüchte, Hauptstraße 58. Nach einem Ritual mit Anleitung sitzen wir 2 x 20 Minuten in der Stille und üben das Lauschen nach innen. Die Anleitenden sind im Herzensgebet geschult.
Termine: mittwochs, 11.45-12.45 Uhr, Latüchte, Hauptstraße 58
Kontakt:
Helga Prill, Tel.: (0551) 7906598
Ursula Glauert-Hülsken, Tel.: (0551) 71608




Ökumenischer Singkreis Maria Frieden-St. Martin

1994 beschlossen Mitglieder des "Kirchenchores St. Martin" und des "Jugendsingkreises Maria Frieden" sich zusammen zu tun. Seit dieser Zeit besteht der "Ökumenische Singkreis". Hier singen Menschen im Alter ab ca. 25 Jahren bis... Wir singen weltliche Literatur, geistliche Lieder und auch Messen. Unsere Auftritte finden in der katholischen Kirche sowie in der evangelischen Kirche statt. Jeden Mittwoch treffen wir uns um 19.00 bzw. 20.00 Uhr im Pfarrgemeindesaal von Maria Frieden (Ecke Hauptstr./Sandersbeek) zur Probe.
Termine: mittwochs, 20 Uhr, Pfarrheim Maria Frieden, Sandersbeek
Kontakt: Diemut Tamke




TanzMeditation

Neubeginn und Wiederaufnahme • Freudefenster
Workout-Tanzen und TanzMeditation

Die beiden Tanzangebote sind in sich abgeschlossen, können daher einzeln oder zusammen belegt werden. Das Workout-Tanzen richtet sich an Menschen, die sich ordentlich durchbewegen wollen und können. Hier wird vor allem frei, improvisierend, getanzt. Die TanzMeditation lebt auch in Gebärden und kommt mit eher wenigen, gegebenen Schritten aus. Hier ist die Wiederholung im Tun das, was uns in tiefe Berührung mit uns selbst, den anderen und zum Großen Ganzen führen kann.
Es gibt keine Zuschauer. Wichtig ist allein, was ich in diesem Kreis schaffe und erlebe: hingegeben und dadurch ganz Tanz werden. Ein Freudefenster öffnen am Ende des Tages...
O-Ton von Teilnehmern: "Wir gehen ja immer mit ganz leuchtenden Augen wieder heim!"
Termine: donnerstags, 19-19.50 Uhr (Work-Out-Tanzen) und 20-21 Uhr (TanzMeditation), Gemeindehaus der Martinsgemeinde, Mitteldorfstraße 2
Kosten: 5-15 Euro pro Abend nach Selbsteinschätzung
Kontakt: Ulrike Oerter, Leiterin TanzMeditation, Dipl.-Musiktherapeutin (FH), Tel.: (0551) 3828665, E-Mail: ulrike@oerter.net


Volksliedersingen

Termine siehe links unter "Unsere nächsten Termine"
Kontakt: Henrich Achenbach


Werkkreis

Termine siehe links unter "Unsere nächsten Termine"
Kontakt: Marianne Dumke